Zu Hauptinhalt springen

Specialty Dry Inks

Verleihen Sie Ihrem Unternehmen und jeder gedruckten Seite eine neue Dimension.

Funkelnder Glanz dank Xerox® Specialty Dry Inks

Xerox® Specialty Dry Inks – einschließlich Metallic, White und Clear – helfen Ihnen, Ihre Konkurrenz zu übertreffen, indem sie Ihren Digitaldrucken einen unglaublichen Mehrwert verleihen. Jetzt ist es einfacher als je zuvor, atemberaubende und hochwertige Effekte zu erzeugen, die wirkungsvolle Ergebnisse erzielen – mit transparenter Dry Ink, White Dry Ink und Metallic Dry Inks.

Xerox® Metallic Dry Ink

Mithilfe dieser brandaktuellen Specialty Dry Ink können Sie mehr Aufträge in den Digitaldruckbereich verlagern: Gestalten Sie Abbildungen, Artwork, Logos, Texte, Siegel und personalisierte Mitteilungen mit Metallic-Effekten in Silber und Gold!

Heben Sie Logos und Grafik-Elemente durch verblüffende Metallic-Effekte hervor.

Optimieren Sie Fotos und Werbematerialien mit Overlays in Metallic.

Nutzen Sie das Wirkungspotential von Metallic-Tonern für personalisierte Mitteilungen und damit für noch eindrucksvollere Angebote.

Xerox® White Dry Ink

Xerox White Dry Ink erfüllt im Druckprozess mehrere Aufgaben:

  • Es ermöglicht den Druck von Weiß auf farbigen Substraten, auf nicht-weißen Medien oder CMYK-gedruckten Bildern.

  • Sie schafft eine strahlend weiße Grundlage, damit CMYK-Farben noch lebendiger wirken, und ermöglicht Variablendatendruck auf farbigem Druckmaterial.

  • Sie sorgt dafür, dass die Auswahl farbiger Druckmaterialien für Einladungen, Speisekarten und verschiedene Marketingmaterialien wie Direktmailings, Postkarten, Visitenkarten und Poster größer wird (und häufig eine größere Wirkung erzielt).

  • Wird White Dry Ink nicht vollständig deckend aufgetragen, lassen sich zudem interessante Frost- oder durchscheinende Effekte erzielen.

Beiges Kraftpapier und dunkler Faltschachtelkarton werden mit White Dry Ink attraktiver.

White Dry Ink auf dunklen schweren Deckblättern eröffnet zahlreiche großartige Gestaltungsmöglichkeiten für Direktmailings, Einladungen und Postkarten.

Manuelles Drucken einer zusätzlichen Schicht White Dry Ink kann die Deckkraft erhöhen. In diesem Beispiel wurden zunächst das Pferd und der Text mit einer weißen Schicht gedruckt. Der Text wurde dann manuell mit einer zweiten Schicht Weiß aufgedruckt, um sich stärker vom schwarzen Hintergrund abzuheben.

Xerox® Clear Dry Ink

Mit dem transparenten Trockentoner von Xerox können Sie Ihren Produkten durch Spot Printing, Flood Printing oder Textur-Effekte völlig neue Dimensionen verleihen.

Setzen Sie Flood Printing für eine komplette Seite ein, um mit einem Firnis-Effekt Glanz und Schutz zu erzielen.

Setzen Sie auf die Spot-Anwendung, um einzelne Seitenelemente hervorzuheben oder Authentifizierungsmerkmale umzusetzen.

Verstärken Sie die beeindruckend dreidimensionale Wirkung durch den Einsatz von Specialty Dry Ink in mehreren Druckvorgängen.

Wer setzt auf Specialty Dry Inks?

Viele im Bereich der Druck-, Design- und Marketinganbieter können nur davon träumen, nach Herzenslust mit Spezialeffekten zu arbeiten, da solche Projekte aufgrund des immensen Kosten- und Zeitaufwands nur selten vorkommen.

Hier finden Sie einige Praxisbeispiele dafür, wie sich mit Specialty Dry Inks auf einfache und kostengünstige Weise fantastische und äußerst wirksame Spezialeffekte erreichen lassen.

Orchard Print treibt mit kreativem Einsatz von Metallic Dry Inks Wachstum voran.

Gold Dry Ink hat New Point Cards & Printers zu zweistelligem Wachstum verholfen.

Instant Print West One ist begeistert von den hervorragenden Möglichkeiten und Funktionen der Xerox® Iridesse Production Press.

Kontaktieren Sie uns

Das Produktionsdruck-Portfolio von „Beyond CMYK“

Farbe sollte Visionen keine Grenzen setzen. Sehen Sie, wie wir Ihnen helfen können, Herausforderungen in Chancen zu verwandeln, die über CMYK hinausgehen.

Brillantes Design in Grafik und Druck

Überwinden Sie die Grenzen von CMYK mit Digitaldruck.

Innovation bei Xerox

Erfahren Sie, wie einige der klügsten Köpfe der Welt in unseren weltweiten Forschungszentren zusammenkommen, um die Zukunft der Arbeit mitzugestalten.

Teilen