FreeFlow® Makeready®

Erweiterte Druckvorstufe, vereinfacht. Ihre Leistungsfähigkeit, verstärkt.

Die tägliche Vorbereitung komplexer Dokumente für die Druckproduktion stellt einen beträchtlichen Arbeitsaufwand dar. Dies gilt vor allem, wenn elektronische und gescannte Vorlagen für einen Auftrag zusammengeführt werden müssen. Sparen Sie durch die Automatisierung arbeitsintensiver Tätigkeiten für die Druckvorstufe Zeit und Geld: Xerox® FreeFlow Makeready®, ein WYSIWYG-Tool („What you see is what you get“) für die Auftragsvorbereitung bietet grundlegende Bogenmontage, Tab-Programmierung und sogar ein vereinfachtes Farbmanagement sowie Personalisierung. Ab jetzt werden komplexe Aufträge plötzlich ganz einfach.
Broschüre downloaden


Hauptmerkmale

  • Unübertroffene Scan-Druck-Produktivität – Integration mit ausgewählten TWAIN-konformen Xerox® DocuMate® Scannern für herausragende Druckqualität mit erweiterten Funktionen für die Bildverarbeitung.
  • Remote Scan – Nutzen Sie die integrierte Scaneinheit Ihrer firmeneigenen Xerox Drucksysteme oder die Scanner Ihrer Xerox MFP-Bürosysteme, um gescannte Dokumente noch flexibler zu erfassen.
  • Automatische Programmierung und Beschriftung von Tabs – Verbessert Genauigkeit und Konsistenz der Druckerzeugnisse bei gleichzeitiger Zeit- und Arbeitsersparnis für die Einrichtung von Aufträgen.
  • Exakte Kontrolle – Ein elektronischer Leuchttisch erleichtert die Vorder-/Rückseiten-Ausrichtung für die Erstellung von Buchdruckanwendungen wie Broschüren, Katalogen und Handbüchern.
  • PDF-Workflow – Nutzen Sie unterschiedlichste Eingabedateien wie z. B. Adobe PostScript®, PDF, EPS, TIFF, JPEG uvm.
  • WYSIWYG – Die „What you see is what you get“-Dokumentenvorschau sorgt für mehr Genauigkeit und einen einfacheren Proofing- und Genehmigungsprozess.
  • Automatische Aktualisierung von Auftragsprofilen – Vorgenommene Änderungen werden automatisch im Auftragsprofil angelegt und sparen Zeit, wenn gedruckt werden soll.
  • Ergänzung einfacher variabler Inhalte – Erstellen Sie mithilfe einer benutzerfreundlichen Funktion für Zusammenführung und Labeling hochwertige, personalisierte Dokumente.
  • Specialty Imaging Text – Einzigartige Spezialeffekte wecken Interesse und schützen statischen Text in Dokumenten.
Was ist für die Erfüllung von Kundenanforderungen und die rechtzeitige Erledigung von Druckaufträgen wirklich entscheidend? Eine Rationalisierung der Druckvorstufe, die eine Bearbeitung auch noch in dieser späten Phase vor dem Andruck ermöglicht.

Herausforderungen

  • Ihre Kunden möchten, dass Aufträge nicht in wenigen Tagen, sondern in Stunden erledigt werden.
  • Die Integration von Papierdaten und Dateien ist nicht einfach, was sich nachteilig auf die Qualität der Druckerzeugnisse auswirken kann.
  • Sie müssen aufgrund mangelnder Druckvorstufenprozesse einige Aufträge ablehnen, z. B. die Tab-Programmierung.
  • Tab-Programmierung ist insgesamt ein komplexer, zeitaufwendiger und manueller Prozess.
  • Eine exakte Ausrichtung und flexibles Ausschießen im Trial-and-Error-Verfahren kosten Sie Material und Produktionszeit.
  • Das Einfügen von variablen Daten und eine Personalisierung erschweren die Einhaltung kurzer Produktionszeiten bei fehlerfreien Ergebnissen.
FreeFlow™ Makeready rationalisiert arbeitsintensive Tätigkeiten für die Druckvorstufe und vereinfacht die Vorbereitung komplexer Dokumente. Durch die Zeitersparnis können Sie mehr Aufträge übernehmen und kleine Aufträge kosteneffektiv erledigen. Makeready fasst zeitraubende, aufwendige Prozesse für die Druckvorstufe in einem Programm zusammen und trägt so zu einem effizienteren Betrieb bei.

Was spricht für Xerox?

  • Scannen mit FreeFlow Makeready ermöglicht die Digitalisierung von Papierdokumenten, die als elektronische Dokumente bearbeitet und so reibungslos mit verschiedenen Medien- und Dateitypen kombiniert werden können.
  • Mit Remote Scan gelingt die Zusammenführung von elektronischen und Papierdokumenten jetzt einfacher als je zuvor. Gescannte Inhalte können von ausgewählten Xerox DocuMate® Scannern und firmeneigenen Xerox-Geräten mit Scaneinheit ganz einfach und flexibel erfasst werden.
  • Die FreeFlow Makeready Tab-Funktion vereinfacht den Druckprozess, denn nun können vollständige Aufträge gedruckt werden, ohne dass vorab gedruckte Tabs eingefügt oder separat offline einsortiert werden müssen.
  • Der intuitive elektronische Leuchttisch von FreeFlow Makeready sorgt für eine exakte Kontrolle, bevor der Druckvorgang eingeleitet wird. So sind weniger Versuche erforderlich und Sie erhalten in kürzerer Zeit marktfähige Druckerzeugnisse.
Die preisgekrönten digitalen Druckmaschinen und Multifunktionsgeräte von Xerox beinhalten flexible Plattformen für die unterschiedlichste Workflow-Software. Die Funktionalität kann je nach Produktmodell variieren. Ihr lokaler Vertriebshändler gibt Ihnen gern nähere Auskünfte zur Kompatibilität.

Multifunktionssysteme

Digitaldrucksysteme Produktionsdrucker und -Kopierer Drucksysteme Endlosdruck

Mindestsystemanforderungen:
  • Prozessor: Intel® Core Duo 2.0 GHz oder höher
  • Systemspeicher: 4 GB
  • Betriebssystem:
    • Microsoft® Windows® 7 Ultimate, Professional oder Enterprise (32 und 64-bit)
    • Microsoft® Windows® 8.x Pro oder Enterprise (32 und 64-bit)
  • Festplatte: Platte 1 (Laufwerk C): 160 GB SATA 7200 rpm
  • Video: PCI- oder AGP-Videocontroller mit 128 MB RAM
  • Ethernet: 100/1000 MB/s
  • Bildschirm: CRT oder LCD
  • Eingabegeräte: Tastatur und Maus
  • Peripheriegeräte: DVD-Laufwerk
  • Adobe® Acrobat® Professional X/XI
Unterstützte Scanner:
  • Direktes Scannen: Vollständig integriert mit ausgewählten Xerox® DocuMate® Scannern (TWAIN 1.9-konform oder höher)
  • Remote-Scannen:
    • Scan from Device unterstützt durch Xerox® Extensible Interface Platform (EIP)-fähige Produktions- und Office-Geräte ab Version 2.5, ermöglicht direktes Scannen in Dateiformat PDF
    • Windows® Image Acquisition (WIA) kann genutzt werden, um Bilder per Microsoft® Scanning-Treiber direkt vom Scan-Gerät abzurufen