Zu Hauptinhalt springen

Mit der Iridesse® in neue Dimensionen vorstoßen

In Zusammenarbeit mit dem Druckdienstleister IPW1 produzierte Glazier Design die Drucksachen für die Beisetzung von Professor Stephen Hawking in der Westminster Abbey – die ersten im Digitaldruck erstellten Drucksachen für Beisetzungsfeierlichkeiten in der Westminster Abbey.

Mit der Xerox® Iridesse® Production Press konnten sie unterschiedlichste Druckmaterialien verarbeiten und eine Bearbeitungszeit von 48 Stunden einhalten, ohne dass dies zu Lasten der Qualität ging.

„Mit der Iridesse ist es uns gelungen, außergewöhnlich hochwertige Drucksachen für ein VIP-Event in der Größenordnung eines Staatsbegräbnisses zu produzieren. Unser Zeitrahmen war sehr eng, manchmal hatten wir nur ein oder zwei Tage für Design, Druck und Lieferung. Die Druckerei schaffte alles so schnell, dass wir rechtzeitig zum Gottesdienst in der Westminster Abbey fertig wurden. Und die Qualität war so gut, dass wir bei allen Drucksachen ganz auf Offset-Technologie verzichten konnten. Dadurch haben wir Tage gewonnen“, sagte Ben Glazier, Director von Glazier Design.

Erfahren Sie, wie Glazier Design die Iridesse nutzt, um in neuen Dimensionen zu drucken und Mehrwert zu liefern, der neue Wachstumsmöglichkeiten eröffnet.

Designerblick auf Metallic-Effekte mit der Xerox Iridesse Produktionspresse YouTube Video

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie im Design-Leitfaden, was Sie tun müssen, um ein Zeichen zu setzen.

Weiterführende Artikel

Teilen