Zu Hauptinhalt springen Klicken Sie hier, um unsere Erklärung zur Barrierefreiheit einzusehen oder kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Barrierefreiheit.

Transaktionsdruck-Direktmailings: Ein neuer Wachstumsmotor

Ja, Sie haben richtig gelesen. Der klassische Transaktionsdruck mag auf dem Rückzug sein, aber im Direktmarketing ist Transaktionsdruck auf dem Vormarsch.

Es wird sogar erwartet, dass dieses Verfahren bis 2024 stärker wachsen wird als alle Offsetdruckverfahren zusammen. Es ist an der Zeit, die Leistungsfähigkeit von Inkjet- und Digitaldruck zu nutzen, um erstklassige Transaktionskommunikation zu optimieren und die Tür zu neuen Möglichkeiten zu öffnen.

Print liegt im Trend

Die digitale Migration innerhalb der Transaktionskommunikation ist ausgereift, und die Pandemie hat bereits vorhandene Entwicklungen noch beschleunigt.

Voraussichtliches Wachstum im Transaktionsdruck-Direktmarketing:

  • 3,7 % bis 2024 in de USA1

  • 6,8 % in Westeuropa1

  • mehr als 42 Mrd. Seiten1

Steigende Erwartungen an Verbraucherkommunikation

  • Ein Drittel aller Verbraucher bevorzugt Papierrechnungen und zahlt digital2

  • Rund 25 % sind wieder zu Papier zurückgekehrt2

  • Mehr als 25 % der Befragten hatten aufgrund der Rezession weniger Online-Zugang2

Digitale Überlastung und Cyberkriminalität machen digitale Kanäle weniger attraktiv

Digitaler Wandel ist echt. Mit Transaktionsdruck-Direktmarketing können Sie einheitliche und relevante Inhalte liefern und gleichzeitig eine Pause von Bildschirmen und digitalen Geräten einlegen. Angesichts der exponentiellen Zunahme von Cyberhacking rücken Sicherheit und Datenschutz in den Fokus. Mitteilungen, die gedruckt und per Post verschickt werden, wirken automatisch vertrauensvoller.

Beinahe 3 von 4 Angestellten geben an, dass ihr Gefühl der „digitalen Überlastung“ durch das Arbeiten von zuhause zugenommen hat.3

Während der Pandemie nahmen Online-Kriminalität um 90 % und Datenlecks um 223 % zu – kein Wunder also4, dass rund 25 % der Befragten aufgrund von Datenschutzbedenken zur Papierrechnungen zurückgekehrt ist.5

Print nach wie vor wirksamer als digital

Verbraucher sehen sich Gedrucktes sehr viel genauer an als elektronische Mitteilungen. Transaktionsdruck-Direktmarketing ist mehr als eine Zahlungserinnerung – es ist etwas Greifbares, mit dem die Verbraucher dann interagieren können, wenn sie Zeit haben. Und mit einer Öffnungs- und Durchleserate von nahezu 100 % (mehr als doppelt so hoch wie bei E-Mails) ist dies der beste Weg, um sicherzustellen, dass wichtige Mitteilungen und Angebote nicht übersehen oder ignoriert werden.

50 % aller Verbraucher bevorzugen gedruckte Kommunikation.6

Direktmailings erfordern vom Leser 21 % weniger Denkleistung als E-Mails. Transaktionsdruck-Schreiben werden zu mindestens 95 % geöffnet und gelesen.6

Empfänger von Direktmailings kaufen 28 % mehr Artikel und geben 28 % mehr aus als Personen, die das Direktmailing nicht erhalten haben.7

Multichannel ist wichtig

Digitale Kommunikation ist ein wirksames Werkzeug. Doch die meisten Verbraucher möchten eine Auswahl verschiedener Kanäle. Marken, die ausschließlich auf digitale Optionen setzen, könnten die Kundentreue aufs Spiel setzen. Kommunikation, die sowohl digitales als auch Transaktionsdruck-Direktmarketing umfasst, wird wichtiger denn je sein. Und während viele Farbe, Diagramme und Bilder hinzugefügt haben oder zu „White Paper Factories“ übergegangen sind, erwarten die Kunden von heute ansprechende Erlebnisse, die digital integriert sind. Das Hinzufügen von Verzierungen und speziellen Tintenveredelungen sowie von KI, QR-Codes, AR und VR, Personalisierung und gezielten Inhalten kann die Kundenzufriedenheit und -bindung erhöhen.

Branchenübergreifend verbringen Kunden im Durchschnitt bis zu 5 % mehr Zeit mit dem Lesen von Rechnungen oder Benachrichtigungen, wenn sie diese in gedruckter Form erhalten.8

50 % der Befragten reagieren genervt, wenn sie gebeten werden, auf papierlos umzustellen, weil sie gerne gedruckte Anschreiben erhalten (2018 waren es noch 10 %).8

Auch Unternehmen brauchen mehr

Druckdienstleister, die die Neugestaltung ihrer Transaktionskommunikation und die Integration von Direktmarketing-Inhalten nutzen, können einen Mehrwert schaffen, indem sie Unternehmen dabei helfen, ihre Marken zu stärken und auszubauen.

39 % erwarten Hilfe bei Datenanalyse und Kundensegmentierung9

31 % der Unternehmen erwarten strategische Hilfe bei der Entwicklung ihrer Kommunikationsstrategie9

14 % erwarten von Ihnen ein umfassendes Angebot aller Kommunikationsleistungen9

Wir sorgen dafür, dass Print und Digital bestens zusammenarbeiten

Xerox hebt die Automatisierung auf die nächste Stufe und macht es Druckdienstleistern leicht, über CMYK hinauszugehen, benutzerdefinierte Inhalte zu erstellen, Abläufe zu vereinfachen und Workflows zu optimieren.

Unser Ansatz ist nicht nur „intelligent“, sondern passt sich der Art und Weise an, wie Menschen arbeiten, denken und kommunizieren – mit Schwerpunkt auf Effizienz und Sicherheit.

Automatisieren Sie Ihren physischen und digitalen Workflow

Optimieren und automatisieren Sie physische und digitale Prozesse, um effizienter und produktiver zu werden.

Bieten Sie mehr als nur normalen Druck

Nutzen Sie die neuen Wachstumschancen und positionieren Sie sich langfristig.

Investieren Sie mit Zuversicht

Verlassen Sie sich auf eine zukunftssichere Technologie und Unterstützung, mit der Sie sich an den Wandel in der Branche anpassen können und die Sie bei jedem Schritt begleitet.

Sind Sie bereit, das Potenzial auszuschöpfen?

Wir unterstützen Sie in allen Bereichen, vom Design bis zum ROI, damit Sie für Ihr Wachstum gerüstet sind und in einer sich schnell verändernden Welt die Nase vorn haben. Worauf warten Sie noch?

Quellen:

1. US and WE Digital Production Printing Application Forecast_ 2019-2024

2. 2020-NA TCC Analysis Primary Research, page 21

3. Paper & Packaging, The Workplace Productivity Report 2020

4. ANALYSIS Road Map 2021: Customer Communications

5. Keypoint Intelligence, 2020

6. Keypoint Intelligence - InfoTrends 2018

7. 24 Direct Mail Statistics To Write Home About - 2021 Edition (smallbizgenius.net)

8. Keypoint Intelligence: PRIMARY RESEARCH ANNUAL STATE OF TRANSACTIONAL COMMUNICATIONS, 2020

9. Xerox

Kontaktieren Sie uns

Xerox Baltoro HF Inkjet Press

Xerox® Baltoro HF Inkjet Press

Disruptive Leistung und Effizienz durch inspirierte Innovation

[xrx:product:FF_VISUITE:name]

Die FreeFlow® Variable Information Suite bietet ein leistungsstarkes Portfolio effizienzsteigernder Tools für variablen Datendruck.

Weiterführende Artikel

Teilen