Die Wirtschaftskammer Wien setzt auf Druck- und Softwarelösungen von Xerox

Wien, 25. Februar 2014. Die größte österreichische Fortbildungsstätte für Erwachsene, das WIFI der Wirtschaftskammer Wien, baut seit über 20 Jahren auf die Dokumentenmanagement-Dienstleistungen von Xerox. Im Zuge einer geplanten Zusammenlegung der Druckzentren der Wirtschaftskammer Wien am Stubenring und des WIFI am wko campus wien wurde eine Verlängerung der Zusammenarbeit mit Xerox beauftragt. Mit seinen Druck- und Softwarelösungen unterstützt Xerox die Wirtschaftskammer Wien dabei, den Arbeitsablauf im Druckzentrum am wko campus wien zu vereinfachen, effizienter zu gestalten und Kosten zu sparen. „Die Zusammenarbeit zwischen Xerox und der Wirtschaftskammer Wien ist deshalb so besonders, weil sich beide hinsichtlich ihrer Unternehmensphilosophie ideal ergänzen. Beide sehen Fortschritt, Weiterentwicklung und Flexibilität als Erfolgsfaktoren für ihr berufliches Handeln. Beruht eine Kundenbeziehung auf solch essenziellen Gemeinsamkeiten, ist das ein Garant für Erfolg“, sagt Sandra Kolleth, General Managerin Xerox Österreich. WK Wien-Präsidentin Brigitte Jank zur Kooperation: „Als Dienstleister unserer Mitglieder, Kunden und Kursteilnehmer stehen bei uns Qualität und Kosteneffizienz im Vordergrund. Dem trägt das neue Druckzentrum am wko campus wien dank der guten Zusammenarbeit mit Xerox Rechnung.“

Die Herausforderung: Adaption komplexer Software und Zusammenlegung der Dienststellen

Egal ob Trainingsunterlagen oder Informationsmaterial - die tausenden von Weiterbildungsangeboten des wko campus wien sowie Servicematerialien für die Mitglieder der Wirtschaftskammer Wien müssen regelmäßig zu den Wienerinnen und Wienern und Unternehmerinnen und Unternehmern gelangen. Dazu produziert und vervielfältigt das Druckzentrum am wko campus wien täglich mannigfache Dokumente mit den Drucklösungen von Xerox. Zur reibungslosen Abwicklung dieses Dokumenten-Managements stellt Xerox der Wirtschaftskammer Wien ein komplexes Softwareprogramm mit einer Spezialprogrammierung durch Xerox Analytik zur Verfügung. Diese Softwarelösung ist ein Komplettsystem, das Druckaufträge von der Online Auftragserfassung im Webportal über die korrekte Weiterleitung der Daten an die Maschine bis zur Abrechnung eigenständig übernimmt. Um Synergien zwischen den Druckanforderungen der gesamten Wirtschaftskammer Wien und den Abläufen im WIFI Wien zu bündeln, wurden die Druckzentren beider Häuser zu einem gemeinsamen zusammengelegt. Die Softwarelösung sowie der neue Maschinenpark von Xerox unterstützte diese Maßnahme zur Effizienzsteigerung optimal.

Die Xerox-Lösung: Umfangreiches Software und Hardware-Paket

Die Wirtschaftskammer Wien hat sich für eine Verknüpfung von intelligenten Softwarelösungen und der passenden Hardware von Xerox entschieden. Durch die Installation von zwei Nuvera Produktionssystemen, dem Drucksystem Xerox® 800/1000 Colour Press, der Software für schnelle Übermittlung vom Druck zur Endverarbeitung „Xerox FreeFlow Web Services“, der Druckvorstufe „Xerox® FreeFlow Makeready“ und dem „FreeFlow Process Manager®“ kann die Wirtschaftskammer Wien am Standort wko campus wien seine Arbeitsprozesse wesentlich effizienter und kostengünstiger gestalten. Mit diesen leistungsfähigen Druckmaschinen und Softwarelösungen kann eine große Bandbreite an Applikationen wie z.B. Schulungsunterlagen, Mitgliederaussendungen, und Briefe, abgedeckt werden. „Die Xerox-Software bietet unseren internen Kunden/-innen eine Web-Plattform, auf der all unsere Produkte bestellt werden können. Das hat nicht nur eine optimale Kommunikation mit der Druckerei ermöglicht, sondern auch wesentlich zur Verbesserung unserer Logistik beigetragen. Außerdem ist die Mitarbeiterzufriedenheit seit der Umstellung auf den „Xerox Fuhrpark“ und die damit einhergehende Zentralisierung der Arbeitsaufträge um ein Wesentliches erhöht“, zeigt sich Josef Sedlmeier vom WIFI Wien, zufrieden mit der technischen Weiterentwicklung.

Über Xerox Austria

Xerox Austria ist die österreichische Geschäftseinheit von Xerox. Der Unternehmenssitz befindet sich in Wien. Seit der Erfindung der Xerografie vor 75 Jahren haben die Mitarbeiter von Xerox Unternehmen dabei unterstützt, Arbeitsprozesse zu vereinfachen und zu beschleunigen. Heute ist Xerox weltweit führend in den Bereichen Business Process Outsourcing und Dokumenten-Management. Mit den Lösungen können Mitarbeiter so effizient wie möglich arbeiten und sich somit auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norwalk, Connecticut, USA, beschäftigt weltweit mehr als 140.000 Mitarbeiter, die Kunden in 160 Ländern mit Technologien, Expertise und Dienstleistungen unterstützen – angefangen bei kleinen und mittelständischen Betrieben bis hin zu weltweit aufgestellten Konzernen sowie der Öffentlichen Verwaltung. Weitere Informationen sind unter www.xerox.at, http://www.xerox.com/news/deat.html oder http://www.realbusiness.com verfügbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.at, www.facebook.com/XeroxAustria, https://twitter.com/xeroxservicesat

Pressekontakt Xerox

Xerox Austria GmbH
Bärbl Benesch
Communications / PR
Telefon 01/240 50-421
Fax 01/240 50-400
baerbl.benesch@xerox.com
www.xerox.at

Ecker & Partner
Petra Zenne
Telefon 01/59932-54
Fax 01/59932-30
p.zenne@eup.at
www.eup.at