Mit ConnectKey bietet Xerox eine innovative Lösung für die moderne Arbeitswelt


60 Prozent der mobilen Mitarbeiter in Unternehmen wünschen sich von unterwegs aus drucken zu können. Doch nur fünf Prozent der Unternehmen setzen heute bereits mobile Drucklösungen ein. Mit ConnectKey bietet Xerox Unternehmen nun eine einfache und sichere Technologie, die sowohl IT-Kosten senkt als auch die Produktivität und Flexibiltät der Mitarbeiter steigert. ConnectKey ist ein Software-Ökosystem mit integriertem McAfee-Schutz, das sich aus cloud-fähigen und mobilen Arbeitslösungen zusammensetzt.

Wien, 11. April 2013 – Mit ConnectKey präsentiert Xerox eine moderne Lösung als einheitliche Controller Plattform für die Büroumgebung, die Komfort, Sicherheit, Produktivität und Kostenkontrolle für Unternehmen bietet. „ConnectKey wurde entwickelt, um flexibles und mobiles Arbeiten zu vereinfachen – und das auf sichere Art und Weise. Das Multifunktionsgerät fungiert dabei als ‚Informationsdrehscheibe‘ zwischen realer und digitaler Welt“, sagt Claire Virazels, Marketing Director Xerox Austria und Switzerland. Zu den Anwendungen von ConnectKey gehören das Scannen und Hochladen von Dokumenten in cloud-basierende Speicher, das Übertragen unternehmenskritischer Dokumente in Geschäftsprozesse und das sichere und bequeme Drucken von mobilen Endgeräten aus.

Mehr Komfort und Produktivität für moderne Arbeitsweisen
Da das Arbeiten in vielen Unternehmen heute nicht mehr an starre Bürozeiten und physische Bürogrenzen gebunden ist, hat Xerox mit ConnectKey Druck- und Scanlösungen für mobile Endgeräte geschaffen, mit denen IT-Verantwortliche, Channel-Partner sowie große, mittlere und kleine Unternehmen ihre Arbeit schnell und einfach auch von unterwegs erledigen können:
  • Von überall drucken: Mitarbeiter im Unternehmen können von jedem E-Mail-fähigen, mobilen Endgerät aus drucken, ohne vorab eine dezidierte Software auf Ihrem Smartphone oder Tablet installieren zu müssen. Möglich ist dies mit Xerox Mobile Print oder unter Einsatz einer App mit zusätzlichen Funktionen für iOS, Android, Windows und Blackberry. IT-Administratoren haben die zusätzliche Flexibilität selbst zu entscheiden, ob sie Mobile Print cloud-basiert oder als Inhouse-Lösung einsetzen möchten.
  • Cloud-Zugang: Mit nur einem Klick verschiebt ConnectKey Share to Cloud Dokumente zu SharePoint Online, Google Drive, DropBox, Evernote, PaperPort Anywhere oder Salesforce.com. ConnectKey Share to Cloud erlaubt zudem das automatische Konvertieren von Dateien aller Art in durchsuchbare PDFs, Word- oder Excel-Dateien, so dass Dokumente einfacher verwaltet und sofort bearbeitet werden können.
  • Verbindung zu SharePoint: Büromitarbeiter können Dokumente in Sharepoint und Netzwerkordnern direkt auf ihrer SharePoint My Site oder in einem eigenen Verzeichnis durchsuchen, konvertieren und speichern. Durch die einfache Installation und Wartung ist die Xerox ConnectKey for SharePoint-Lösung auch für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet.
  • Einfache IT-Integration: ConnectKey-Multifunktionsdrucksysteme können ähnlich wie Server als zentraler Bestandteil des Netzwerks verwaltet werden. Set-up und Service funktionieren unkompliziert. Problembehebungen und Trainings können von IT-Administratoren ortsunabhängig durchgeführt werden. Das Bedienelement am Multifunktionsdrucker erlaubt auch die „Selbsthilfe“ mit Online-Unterstützung und Videos.
  • Standardisierte oder individuell angepasste Apps:Mit Xerox App Studio können Anwender und Vertriebspartner in Zukunft auf einfache Art und Weise Apps selbst entwickeln, um tägliche Arbeitsprozesse zu beschleunigen. So kann zum Beispiel eine Krankenkasse mit einer solchen App Erstattungsansprüche direkt vom Bildschirm des Multifunktionsdrucksystems aus in das Buchhaltungssystem scannen. Das Xerox App Studio ist für Anfang des dritten Quartals 2013 geplant.
Sicherheit für Unternehmensdaten
Um vertrauliche Unternehmensinformationen zu schützen, wurden die Systeme standardmäßig mit Sicherheitsmerkmalen wie der 256-Bit-Festplattenverschlüsselung, dem industrieweit einmaligen McAfee-Schutz, dem Sicherheits-Kit „Image Overwrite“ und der geschützten Druckausgabe via Zugangskarte inklusive zeitgesteuerter Löschung ausgestattet. Damit erhalten IT-Verantwortliche mehr Kontrolle über im Netz betriebene Multifunktionssysteme, besonders in Umgebungen, in denen Mitarbeiter im Rahmen einer BYOD-Strategie (Bring your own Device) immer mehr private Systeme nutzen. Zusätzlich werden diese Strategien durch Cisco TrustSec, einem zusätzlichen Security Layer, der Datenpfade zu und von Geräten schützt, unterstützt.

Einfache Kostenkontrolle
Detaillierte Benutzergenehmigungen für verfügbare Optionen können nach Benutzern, Gruppen, Tageszeit und Anwendung festgelegt werden um beispielsweise Farb- oder einseitige Drucke nur für bestimmte Dokumente, wie Präsentationen, zuzulassen. Zusätzlich können Kosten durch eine geschützte Druckausgabe via Zugangskarte gespart werden, mit der versehentliche oder unnötige Ausdrucke gar nicht erst gedruckt, sondern bei Nichtabholung automatisch gelöscht werden. Die Transparenz der Druckaktivitäten im Unternehmen lässt sich durch integrierte Funktionen zur Kostenzählung verbessern.

Verfügbarkeiten

ConnectKey for SharePoint und ConnectKey Share to Cloud sind ab sofort im Handel und bei Xerox direkt erhältlich. Die Xerox WorkCentre 5800 und die WorkCentre 7800 Serien sind seit Anfang März 2013 auf dem Markt. Das WorkCentre 7220/7225, die Xerox ColorQube® 9300 Serie und die Xerox ColorQube 8700/8900 Serie mit ConnectKey werden im zweiten Quartal im Handel und bei Xerox erhältlich sein.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://www.office.xerox.com/connectkey/deat.html

- XXX -


Über Xerox Europe

Xerox Europe, die europäische Geschäftseinheit der Xerox Corporation, vertreibt ein breites Portfolio an Produkten, Lösungen und Services sowie Zubehör und Software. Das Angebot fokussiert drei Bereiche: Büroumgebungen jeglicher Größe, die Druck- und Publishing-Industrie sowie Services einschließlich Beratungsdienstleistungen, Systemdesign und -management und Dokumenten-Outsourcing.

Xerox, mit Hauptsitz im US-amerikanischen Norwalk, Connecticut, bietet weltweit Business Process Outsourcing und IT Outsourcing Services in den Bereichen Datenverarbeitung, Healthcare, Personalmanagement, Finanzwesen, Transport und Customer Relationship Management. Xerox stellt darüber hinaus Dokumententechnologien, Dienstleistungen, Software und Verbrauchsmaterialien für die grafische Industrie und Bürodruckumgebungen in jeder Größenordnung bereit. Die 140.000 Mitarbeiter von Xerox unterstützen Kunden in mehr als 160 Ländern.

Mit einem Umsatz von 23 Milliarden US-Dollar ist die Xerox Corporation der weltweit führende Anbieter von Business Process und Document Management-Lösungen. Xerox Europe unterhält Produktionsstätten und Logistikdienste in Irland, Großbritannien und den Niederlanden sowie das Forschungslabor Xerox Research Center Europe in Grenoble, Frankreich.

Weitere Informationen finden Sie unter www.xerox.at, www.facebook.com/XeroxAustria, twitter.com/xeroxservicesat

Pressekontakt Xerox

Xerox Austria GmbH
Bärbl Benesch
Communications / PR
Telefon 01/240 50-421
Fax 01/240 50-400
baerbl.benesch@xerox.com
www.xerox.at
 Ecker & Partner
Franziska Bauer
Telefon 01/59932-24
Fax 01/59932-30
f.bauer@eup.at
www.eup.at