DocuPrint™ 135MX

Produkt- & Preisinformationen:0800 218533Mo-Do 08:00-18:00, Fr 08:00-14:30Händler vor Ort finden

PDF-Downloads

  • DocuPrint 135MX EPS slide1
  • DocuPrint 135MX EPS slide2
  • DocuPrint 135MX EPS slide3

DocuPrint™ 135 EPS

Transaktionsdruck ist ein Echtzeit-Geschäft. Kontoauszüge, Rechnungen, und andere transaktionsbasierte Dokumente sind immer mit Zeitstempeln und exakten Lieferfristen verbunden. Der DocuPrint 135MX bildet die Grundlage für Produktionsdruck-Lösungen, mit denen Sie sich dem echten Geschäft umgehend stellen können.

Auf einen Blick

Standard High-volume network printing, simplex or duplex
Nenngeschwindigkeit 135 S./Min
Empfohlene monatliche Auslastung (Durchschnitt) 1.500.000 Seiten/Monat
DFEs FreeFlow Print Server
Endverarbeitung Broschüre, Bypass-Transport, Festeinband, Hefter, Klebebindung, Planobögen, Rückenstichheftung, Spiralbindung, Stapler, Thermoklebebindung
Medienarten Klarsichtfolien, Etiketten, Registermaterial, Durchschreibepapier, vorgelochtes Material, kopiergeschütztes Material und andere Sondermaterialien
Ausführliche Produktspezifikation
Weitere Schritte Händler vor Ort finden
Online-Kontakt 
Rufen sie uns an 

Beschreibung

Die DocuPrint 135 EPS verfügt über alle Vorzüge der 2000-Serie.
Modernste Drucktechnologie der Spitzenklasse: Bei der DocuPrint wurden die neuesten technologischen Fortschritte realisiert, darunter Unterstützung mehrerer PDL, Protokollgateways, Netzwerk- und weitere E/A-Anschlussmöglichkeiten, Auftrags- und Warteschlangenverwaltung, Fehlerprotokollierung, Kostenzählung, Hochleistungsdruckmodul, große Druckmaterialkapazität und eine Auflösung von 600 dpi.

Dynamische Dokumentengestaltung: Zur unternehmensweiten dynamischen Gestaltung von Dokumenten mit variablen Daten und zur Erstellung von Transaktionsdokumenten mit Daten aus dem Datencenter kann LCDS verwendet werden, für die Erstellung variabler Daten außerhalb des Netzwerks steht die VIPP-Software von Xerox zur Verfügung.

Profitable Dokumentenerstellung im Netzwerk: Mit Software zur Zusammenstellung von Dokumenten, wie VIPP IDE von Xerox, ProForm Designer von Lytrod, Autograph von Elixier oder Doc 1 kann auf den Stärken der dynamischen Dokumentengestaltung mit LCDS aufgebaut werden.

Offsetqualität: Dank einer Auflösung von 600 dpi liefert die DocuPrint 135 EPS eine ausgezeichnete Druckqualität. Diese ist durchaus mit der von Offsetmaschinen vergleichbar, wobei die DocuPrint jedoch zusätzlich Seite für Seite variable Daten verarbeiten und ausgeben kann.

Kompakte Druckstraße: Die DocuPrint 135 EPS verfügt neben dem Druckmodul über eine Duplexeinheit, diverse Module zur Druckmaterialeingabe und -ausgabe, einen flexiblen Druckmaterialtransport und ist zudem mit marktführenden Zufuhr- und Endverarbeitungsgeräten kompatibel.

Bedarfsgerechter Druck: Dieses Merkmal erlaubt nicht nur die bedarfsgerechte Wahl der Auflagen, sondern sorgt zudem für absolute Flexibilität bei der Modifizierung und Aktualisierung der Anwendungen.

Produkt-Highlights

Monatlich kann ein Volumen von bis zu 4 Millionen Druckseiten verarbeitet werden.

Im A4-Format können bis zu 135 Seiten/Minute, im Format 178 x 254 mm bis zu 154 Seiten/Minute ausgegeben werden.

Ein als Extra erhältliches Modul ermöglicht den Einzug von kleinen Formaten bis zu 178 x 254 mm.

Die DocuPrint 135 ist in puncto Funktionalität mit den Xerox Netzwerkdruck-Systemen identisch und kann optional für den Netzwerk-PDL-Druck aufgerüstet werden.

Durch ihre Funktionengleichheit mit den Xerox IPDS-Drucksystemen kann die DocuPrint optional in IPDS-Umgebungen eingesetzt werden.